Feuer Ausserorts

Am frühen Donnerstagmorgen um kurz nach halb sechs wurde ein brennendes Buschwerk im Sparengrund außerorts von Hallgarten gemeldet. Als die alarmierte Feuerwehr Hallgarten am Einsatzort ankam wurden sofort weitere Tanklöschfahrzeuge aus Winkel, Mittelheim, der Firma Koepp sowie das Großtanklöschfahrzeug aus Eltville angeordert.
Das Feuer wurde von 3 C-Rohren und später mittels Schaum von drei Angriffstrupps unter schweren Atemschutz bekämpft und erfolgreich gelöscht. Auf dem privaten Waldgrundstück sind ca. 50 Raummeter Holz, ein Klein Laster sowie zwei Anhänger verbrannt. Der Einsatz dauerte über drei Stunden. Über die Brandursache und die Höhe des Schadens ließ sich am Morgen noch nichts genaues sagen. Die Feuerwehr war mit 45 Einsatzkräften und die Polizei mit einem Streifenwagen vor Ort.