Verein

Die Feuerwehr Hallgarten besteht nicht nur aus den rund 30 aktiven Mitgliedern der Einsatzabteilung, die Ihnen in Einsatz und Übung das ein oder andere Mal uniformiert im Alltag begegnen. Feuerwehr Hallgarten bedeutet auch ein Vereinsleben von über 400 Mitgliedern, die sich in der bzw. für die Feuerwehr engagieren.

Bestanden hat der Verein der Feuerwehr Hallgarten eigentlich schon seit Gründung der Feuerwehr im Jahre 1898. Nicht umsonst sprach man im ersten Absatz der niedergeschrieben Statuten von einem Verein:

Die Freiwillige Feuerwehr ist ein Verein zum Zwecke der Rettung des Lebens und Eigentum des Mitmenschen aus der Feuergefahr und anderen Notständen. Dieselbe ist gebildet aus Ortsangehörigen der Gemeinde Hallgarten, nicht unter 20 Jahren, welche sich beim Vorstand melden, einen tadellosen Lebenswandel geführt haben und der Ortspolizei bekannt sind.

 

Ins Vereinsregister beim Amtsgericht Wiesbaden wurde der Verein allerdings erst später eingetragen. Mit der Vereinssatzung aus dem Jahre 1984 wurde man zum Freiwillige Feuerwehr Hallgarten e. V.

Nur mit Hilfe des Vereins ist die gute Ausstattung der Feuerwehr Hallgarten möglich. So zeigen die letzten Jahre, für welch zentrale Anschaffungen der Verein die finanzielle Grundlage schaffte:

  • 2008 – Anbau mit Unterstellmöglichkeiten und Stellplatz für den Mannschaftstransportwagen (komplett finanziert durch Verein)
  • 2010 – Anschaffung VW T4 als Manschaftstransportwagen (komplett finanziert durch Verein)
  • 2013 – Anschaffung Spreizer (teilfinanziert durch Verein)
  • 2014 – Anschaffung Schere (teilfinanziert durch Verein)
  • 2015 – Anschaffung neues Aggregat für Schere und Spreizer (teilfinanziert durch Verein)
  • 2016 – Umbau der Umkleide und Beschaffung neuer Spinde (teilfinanziert durch Verein)