Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Bei einem Verkehrsunfall wurden wir an diesen Abend nach Winkel gerufen.

Pressebericht Polizei:

Am Mittwoch, den 18.11.2015 ereignete sich um 19.00 auf der Bundestraße 42 im Bereich der Einmündung Winkel Kerbeplatz ein tragischer Verkehrsunfall. Nach bislang vorliegenden Zeugenaussagen und ersten Auswertungen der vorhandenen Unfallspuren befuhr ein 24 jähriger Oestrich-Winkeler mit seinem Pkw die B 42 aus Richtung Wiesbaden in Richtung Rüdesheim. Im Bereich der Einmündung Winkel Kerbeplatz überholte dieser Pkw einen, bzw. mehrere Fahrzeuge und befand sich während des Überholvorganges auf der Gegenfahrbahn.

Hier kollidierte der 24 jährige frontal mit dem Pkw einer entgegenkommenden 48 jährigen Mainzerin. Beide Fahrzeugfürer wurden schwer verletzt und in Wiesbadener Krankenhäuser eingeliefert. Der 24 jährige vermutliche Unfallverursacher erlag dort noch am Abend seinen schweren Verletzungen. Zur weiteren Ermittlung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 25.000,- Euro. Die B 42 war im Bereich der Unfallstelle infolge der Bergungsarbeiten und Spurensicherung bis gg. 23.25 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Bilder von Wiesbaden 112