Zeltlager der Jugendfeuerwehr

Auch in diesem Jahr führte die Jugendfeuerwehr Hallgarten zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Oestrich, Mittelheim und Winkel ein Zeltlager durch.
Dazu fuhren wir am Donnerstag den 15.6.2017 nach Monzingen auf den Campingplatz.

Vor Ort wurden direkt alle Zelte aufgebaut und bezogen. Im Anschluss fuhren wir in das Freibad Bad Sobernheim um den warmen Tag ausklingen zu lassen.
Am Donnerstag besuchten wir dann den Barfußpfad in Bad Sobernheim. Im Anschluss verbrachten die Jugendlichen den Nachmittag auf dem Zeltplatz. Hier wurde Fußball gespielt und das Abendessen vorbereitet.

Am darauffolgenden Freitag teilte sich die Gruppe auf. Ein Teil der Gruppe fuhr nach Saarbrücken ins Calypso Schwimmbad. Der andere Teil der Gruppe besuchte das Kupferbergwerk in Fischbach und versuchte sich beim Klettern am Felsen in Kirn.

Für den Sonntag stand ein besonderes Programm auf dem Plan. Wie schon vor 2 Jahren führten wir gemeinsam die Abnahme der Jugendflamme durch. Da wir in diesem Jahr auch die Stufe 2 anbieten wollten, reiste extra unser Kreisjugendfeuerwehrwart Benjamin Schaich an. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden. An diese Stelle auch nocheinmal vielen Dank an die Kreisjugendfeuerwehr Rheingau für den Besuch und die Abnahme.

Alle Kids und auch die Betreuer hatten beim Zeltlager viel Spaß und freuen sich schon jetzt auf das nächste Jahr.