B42 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am heutigen Nachmittag wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B42 alarmiert. Ein LKW und ein PKW waren auf Höhe der Kreuzung EBS/Oestricher Kreisel kollidiert. Der Fahrer des PKWs wurde in Folge des Aufpralls in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit hydraulischem Gerät befreit werden. Die B42 war für die Rettungs- und Aufräumarbeiten für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Bei Eintreffen der Hallgartener Wehr war die Rettung der eingeklemmten Person bereits durch die Kräfte aus Oestrich und Mittelheim eingeleitet, so dass wir vorwiegend eine unterstützende und absichernde Rolle einnahmen. Der Fahrer des PKWs konnte zügig aus seinem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Neben den Feuerwehren aus Hallgarten, Oestrich und Mittelheim waren auch Rettungsdienst, Notarzt und Polizei mit zahlreichen Kräften vor Ort.


Folgende Fotos wurden uns freundlicher Weise von Wiesbaden112.de zur Verfügung gestellt:

Siehe auch: