Verkehrsunfall – eingeklemmte Person

Am Nachmittag des 29. Oktober wurden wir mit dem Stichwort „Verkehrsunfall – eingeklemmte Person“ auf die Hochwasserumleitung in den Weinbergen alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Kleinbus mit einem LKW zusammengestoßen war.

Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Erstversorgung der Verletzten.
Neben der Feuerwehr Hallgarten war auch die Feuerwehr Mittelheim und der Stadtbrandinspektor vor Ort. Der Rettungsdienst war mit 3 Rettungswagen, 2 Notärzten und einem Rettungshubschrauber am Einsatz beteiligt.

Außerdem unterstützte vor Ort der leitende Notarzt und Organisatorische Leiter Rettungsdienst.

 

Fotos Wiesbaden112 (Michael Ehresmann); verlinkt ist der ausführliche Bericht von Wiesbaden112 zu dem Verkehrsunfall