Brandschutzerziehung Grundschule Hallgarten

Am Mittwoch, 13.03.19, stand auf dem Stundenplan der Grundschüler*innen der Klasse 3 „Brandschutz-Erziehung“ bei der Feuerwehr.

Nach einer kleinen Wanderung zur Feuerwehrhalle erwarteten die Schüler*innen spannende Informationen und atemberaubende Experimente mit Feuer, begeisternd und kurzweilig vorgetragen von den Herren Jochen Kreis und Torsten Sterzel.
„Bitte nicht daheim ausprobieren“, wurde Herr Kreis nicht müde zu wiederholen, „glaubt mir, eure Jeans brennt!“, als er unter dem Staunen der Schüler*innen demonstrierte, wie schnell eine Jeans Feuer fängt, seine spezielle Schutzhose jedoch nicht.
Nach ausführlicher Inaugenscheinnahme der Löschfahrzeuge – da blieb kein Detail unerklärt – ging es ins Freie; jede*r durfte einmal den Wasserschlauch „bedienen“ – „sieht leichter aus als in echt!“, verkündeten die Kinder unisono.

Als gelungene Überraschung – ein weiteres Highlight: Alle Schüler*innen wurden mit insg. zwei Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr zurück zur Schule gefahren, auf den letzten Metern mit Sondersignal! „ Voll cool, da will ich auch mitmachen, wenn ich 10 Jahre alt bin!“, war später im Schulgebäude zu hören.